Valette®

Valette® ist ein kombiniertes hormonales Kontrazeptivum mit den Wirkstoffen Ethinylestradiol (30 µg) und Dienogest (2 mg).1

Einfache Anwendung1

Zuverlässig1

Gute Verträglichkeit 2,3

Valette® bestellen

Valette®* auf einen Blick

Langjährige Erfahrung

Langjährige Erfahrung

Die Zulassung erfolgte in vielen Ländern (z.B. Deutschland) bereits 1995. In der Schweiz ist Valette® seit 2015 zugelassen.

Einfache Einnahme

Einfache Einnahme

Die Einnahme folgt dem einfachen 21/7-Schema. 1

Anwenderinnen-zufriedenheit

Anwenderinnen-zufriedenheit

Über 90 % der Anwenderinnen beurteilen die Verträglichkeit nach 6 Anwendungszyklen als sehr gut oder gut. 2

*Bitte beachten Sie vor der Verschreibung von Valette® die folgenden häufigsten unerwünschten Wirkungen: Kopf- und Brustschmerzen. Informationen zu gelegentlichen und seltenen unerwünschten Wirkungen sowie wichtige Sicherheitsinformationen entnehmen Sie bitte der Arzneimittelinformation auf www.swissmedicinfo.ch.

Einfache Anwendung

Valette® zeichnet sich durch ihre einfache Anwendung nach dem 21/7-Schema aus. Die Einnahme erfolgt über 21 aufeinanderfolgende Tage. Nach einer 7-tägigen Einnahmepause wird eine neue Packung begonnen.1

Der Einnahmestart ist möglich:

  • am 1. Tag der Menstruation oder
  • am 2. bis 5. Tag der Menstruation mit zusätzlicher Anwendung einer Barrieremethode für 7 Tage1

Das 21/7-Schema ermöglicht eine einfache Anwendung. 1

Valette®-Einnahmeschema

Abb. 1 Valette®-Einnahmeschema, adaptiert nach Arzneimitteleinformation Valette® 2019.1

Hier finden Sie das Einnahmeschema auf einen Blick zur Abgabe an Ihre Patientinnen.

Einnahmeschema herunterladen

Zuverlässig

Die kontrazeptive Wirksamkeit von Valette® wurde in fünf klinischen Studien in Europa an insgesamt 3‘890 Frauen im gebärfähigen Alter untersucht. Der adjustierte Pearl-Index (Methodenversagen) wurde anhand der gepoolten Daten dieser Studien auf 0,16 berechnet und zeugt somit von einer hohen Zuverlässigkeit. 1

Hohe kontrazeptive Zuverlässigkeit: Pearl-Index von 0,16 (Methodenversagen).1

Gute Verträglichkeit

Valette® zeigt eine gute Verträglichkeit bei Anwenderinnen. Zudem werden die Menstruation und damit verbundene Beschwerden kürzer und schwächer sowie der Zyklus regelmäßiger. 2,3 Die Menstruationsdauer reduzierte sich durch die Einnahme von Valette® von 4,7 auf 3,6 Tage innerhalb von 18 Zyklen. 3

Gute Verträglichkeit und positive Effekte auf das Blutungsprofil.2,3

Was denken Sie, wann ist die Wahrscheinlichkeit für eine fehlerhafte Einnahme der Pille am höchsten?

Material für Ihre Patientinnen herunterladen

Eine großangelegte Umfrage in Europa zeigte: 60 % der Frauen haben Interesse an regelmässigeren oder umfassenderen Informationen zu den verschiedenen Verhütungsmethoden. 5

Hier finden Sie deshalb eine Vielzahl an Materialien für das Beratungsgespräch und zur Abgabe an Ihre Patientinnen.

Patienten-BroschürenPatienten-Kits

Patienten-Websites

Material für Ihre Patientinnen herunterladen

Zum Verwechseln gleich: Valette® und Jeanine®

Zu Valette® gibt es ein Original-Generikum der Berlis AG. Jeanine® bietet eine kostengünstige Alternative bei gleicher Wirksamkeit.6

Erfahren Sie mehr über Berlis AG

Zum Verwechseln gleich

Das könnte Sie auch interessieren:

Events & Webinare

Veranstaltungen entdecken

Tools

Zu den Tools

Kontrazeption LARC

Mehr zu LARC

    1. Arzneimittelinformation Valette®, Stand Januar 2019, www.swissmedicinfo.ch
    2. Zimmermann T. et al. The efficacy and tolerability of Valette: a postmarketing surveillance study. The European Journal of Contraception and Reproductive Health Care 1999; 4:155-164.
    3. Moore C. et al. Clinical findings with the dienogest-containing oral contraceptive Valette®. Drugs of Today 1999; 35(Suppl. C):35-68.
    4. Scholz A. Empfängnisverhütung: Ein Update. Zeitschrift für Komplementärmedizin 2019; 11(01):44-46.
    5. Oppelt P.G. et al. What do patients want to know about contraception and which method would they prefer? Arch Gynecol Obstet. 2017; 295(6):1483–1491.
    6. Arzneimittelinformation Jeanine®, Stand Januar 2019, www.swissmedicinfo.ch

    • PP-M_VAL-CH-0009-1 10-2019
    Bayer logo